JF beim Kleinfeldturnier des Jugendraums Holtgast dabei

Dass unsere Jugendfeuerwehr nicht nur feuerwehrtechnisch, sondern durchaus auch sportlich fit ist, bewiesen die Jugendlichen beim neunten Kleinfeldturnier in Holtgast.

Initiator Holger Dräger, der die Jugendfeuerwehr persönlich zum Kleinfeldturnier einlud, hatte zusammen mit den Jugendlichen aus dem Jugendraum Holtgast zwei Spielfelder auf dem Sportplatz hinter dem Feuerwehrhaus hergerichtet. Sichtlich erfreut zeigte er sich, dass die Jugendfeuerwehr auch in diesem Jahr an dem Turnier teilnimmt, welches bereits „Kultstatus“ erlangt hat.

Neben der Jugendfeuerwehr Holtgast spielten 19 weitere Teams um den großen Wanderpokal. Insgesamt mehr als 200 Jugendliche nahmen an diesem Turnier teil.

Ein Mädchen und fünf Jungs, die für unsere Jugendfeuerwehr an den Start gingen, stellten wohl die jüngste aller am Turnier teilnehmenden Mannschaften. Doch mit guten Leistungen in den Vorrundenspielen konnten sie dennoch auf sich aufmerksam machen. Leider sollten diese nicht mit einem Weiterkommen in die Finalrunden belohnt werden.

Insgesamt landete die Jugendfeuerwehr Holtgast auf dem neunten Platz. Die sechs gewonnen Pizza-Gutscheine konnten dann aber über das frühe Ausscheiden hinweg trösten. An diesem Tag stand wie bereits in den Vorjahren der Spaß für unsere Mädchen und Jungs im Vordergrund.