Frühjahrsputz 2016 – Jugendfeuerwehr hilft Gemeinde von Unrat zu befreien

Wie in den Jahren zuvor, hat auch die Jugendfeuerwehr Holtgast an der Aktion „Frühjahrsputz 2016“ teilgenommen. In den Landkreisen Wittmund und Jever, sowie in der Stadt Wilhelmshaven haben sich über 9.700 freiwillige Helfer für diese Aktion angemeldet.
Zusammen mit der Grundschule und dem Kindergarten, die bereits am Freitag unterwegs waren, und sämtlichen Vereinen aus der Gemeinde haben sich die Jugendlichen das Ziel gesetzt, den Müll aufzusammeln, den anderen Menschen achtlos auf die Straße bzw. in die Gräben werfen.

Bereits in der Vorjahren ist aufgefallen, dass besonders Kaffeebecher, Papiertüten, Glasflaschen sowie Verpackungsmaterialien von Lebensmitteln oft unsachgemäß entsorgt werden. Aber auch ganze Sonnenliegen samt Bezug und eine Badewanne konnten aus den Gräben geborgen werden. Dazu kommen Elektrogeräte, Batterien und andere Kleingeräte die sogar im Sondermüll hätten entsorgt werden müssen.

Bei herrlichem Wetter war das Ziel aller Helferinnen und Helfer das Feuerwehrhaus in Schulstraße. Der Küchentrupp um Heiko Arjans hatte eine leckere Erbsensuppe aus der Gulaschkanone zubereitet.

Bürgermeister Enno Ihnen staunte nicht schlecht, als er den Haufen Müll auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus sah. In diesem Jahr ist dieser etwas größer ausgefallen, was aber auch daran lag, dass unsere aktiven Kameraden im Feuerwehrhaus ebenfalls einen „Frühjahresputz“ machten.
Er dankte allen Helferinnen und Helfern für die geleistete Arbeit und ist froh, dass die Gemeinde nun wieder etwas sauberer ist.