Jahreshauptversammlung

Von der Jugendfeuerwehr in die aktive Feuerwehr Holtgast wurden übernommen: Rene Caspers, Rene Blindow, Henning Janssen und Florian Goldenstein.

Bei der Jugendfeuerwehr gab es 2011  2 Austritte und 5 Neuaufnahmen. Die Neuaufnahmen sind: Hilko Emken, Theis Fähnrich, Timo Haak, Lars Kapfenberger und Jannek Schulz.

Die Dienstbeteiligung ist als gut zu bezeichnen, es wurden 45 Dienste durchgeführt (62,5 Std. feuerwehrtechnische Ausbildung, 31,5 Std. allgemeine Jugendarbeit).

Als besondere Highlights in 2011 nennt Hermann Hemken:  den ersten Platz beim „ Spiel ohne Grenzen“ im Rahmen der Veranstaltung -40 Jahre JF- Marx -, das Fußball- Kleinfeldturnier, das Königsschießen (König: Nico Wölk) und weitere jährlich auf dem Programm stehenden Veranstaltungen. Eine Besonderheit war der Überraschungstag mit einem  Besuch der Fregatte „Karlsruhe“ und der Stützpunkt- Feuerwehr des Marinestützpunktes in Wilhelmshaven am 27-12-2011!

Am 14-05-2011 haben folgende Mitglieder die Abnahme Jugendflamme Stufe 1 erfolgreich durchgeführt: Hendrik Hanstein, Nico Hanstein, Andre Janssen, Henning Schmitz, Stefan Stielfsen, Yoshua Wulf sowie 8 Mitglieder aus der JF- Stedesdorf. Am 03.09.2011 fand die Jubiläumsfeier „10 Jahre Jugendfeuerwehr Holtgast“ mit der Übergabe des neuen Zeltes statt, Hemken bedankt sich insbesondere bei sämtlichen Sponsoren für das Zelt, Parker und Rückenschilder.

In 2011 nahmen Hermann Hemken, Alexander Windt, Rene Blindow und Rene Caspers am Seminar Jugendflamme Stufe 2 teil sowie Hermann Hemken und Thorsten Stielfsen am Wertungsrichter- Lehrgang Bundeswettbewerb teil.

 Ansprachen der Gäste:

Samtgemeindebürgermeister Jürgen Buss übermittelt Grüße von Rat und Verwaltung der Samtgemeinde und wünscht den Jugendlichen ein unfallfreies 2012. Buss  hebt die Kooperation mit der JF- Stedesdorf hervor und überbringt im Namen der Samtgemeinde das auch in 2012 bei Bedarf finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Stellv. Bürgermeister Renke Westermann bedankt sich für die Einladung und überbringt die Grüße des Gemeinderates. Er lobt die Aktion „Weihnachtsbaum- Sammelaktion“ und wünscht weiterhin eine spannende Jugendfeuerwehr. Sein Dank geht an die Betreuer und an die Eltern für das eingebrachte Engagement für die Jugendfeuerwehr.

Stellv. Samtgemeindebrandmeister Heiner Goldenstein sendet Grüße von allen Feuerwehren der Samtgemeinde Esens. Goldenstein spricht den demographischen Wandel in der Gesellschaft an, der in Holtgast bei der Jugendfeuerwehr noch nicht eingeschlagen hat. Des Weiteren hebt Goldenstein die vielen Aktionen außerhalb der normalen Dienste hervor.

Ortsbrandmeister Harald Frerichs begrüßt die Anwesenden und erläutert das nach seinem Amtsantritt ein Gespräch mit den Betreuern stattgefunden hat in dem div. Wünsche geäußert wurden. Mit Zuschüssen und Spenden konnten viele dieser Wünsche erfüllt werden, hierfür bedankt sich Frerichs namentlich bei den Bürgermeistern der Samtgemeinde und Gemeinde Holtgast sowie bei den beteiligten Institutionen und Firmen. die als Sponsor aktiv wurden. Frerichs bedankt sich bei Hemken und seinem Betreuerstab für die zusätzliche Jugendarbeit in der Feuerwehr und sagt auch für die Zukunft, wenn erforderlich, Unterstützung zu.

Kreisjugendfeuerwehrwart Friedhelm Tannen sendet Grüße von allen Jugendfeuerwehren des Landkreises Wittmund. Er berichtet von aktuell über 270 Mitgliedern in 15 Jugendfeuerwehren. Tannen erläutert das Thema „Kinderfeuerwehr“ von denen es in Ostfriesland bereits 17 gibt. Friedhelm Tannen entschuldigt die späte Absage des geplanten Zeltlagers in Holtriem, gleichzeitig nannte er im Ausblick für 2012 das geplante Zeltlager in Stedesdorf (01-05.August 2012).

Neben einem Bericht zu den stattgefundenen Bundeswettbewerb, Leistungsspangenabnahmen und der Jugendflamme Stufe 1 und 2 gab Tannen bekannt das die JF Kreis WTM bald eine neue Internetseite präsentieren wird.

Jugendsprecher-Wahlen: Martin Schröder wurde zum Jugendsprecher wieder gewählt, zu seinem Stellvertreter wurde Yoshua Wulff gewählt.

Verschiedenes

In 2011 sind 2 neue Betreuer für die Jugendfeuerwehr Holtgast dazugekommen: Rene Caspers und Rene Blindow.
Hermann Hemken gibt bekannt das der stellv. Jugendwart Manfred Caspers nach langjähriger Jugendarbeit in der Feuerwehr sein Amt zur Verfügung stellt. Hemken bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und dem positiven Mitwirken bei der Ausbildung in der Jugendfeuerwehr. Als Nachfolger für das Amt des stellv. Jugendwartes wurde Thorsten Stielfsen vorgeschlagen, diesem Vorschlag wurde seitens Ortskommando zugestimmt.

Zum Schluss bedankt sich Hermann Hemken bei Rat und Verwaltung für die bereitgestellten Mittel. Besonderen Dank richtet er an seinen Stellvertreter Manfred Caspers sowie an die Betreuer der Jugendfeuerwehr: Rene Blindow, Rene Caspers, Yvonne Caspers, Christian Frerichs, Rolf Gerdes, Thorsten Stielfsen, Alexander Windt und Sebastian Windt.